WIR HELFEN IHNEN GERN.
RUFEN SIE UNS AN.

0800-0-amedes

zur Kontaktseite

Hygiene


Vorgaben des Gesetzgebers und Kontrollen der öffentlichen Gesundheitsdienste zielen immer häufiger auf die hygienischen Rahmenbedingungen in der Praxis ab. Umso wichtiger ist es für uns, ein kompetenter Ansprechpartner zu sein. Wir stehen bei allen Fragen rund um das Thema Hygiene als zuverlässiger Partner beratend zur Seite.

Unser Untersuchungsspektrum reicht von Legionellen im Trinkwasser bis zu Sterilisationskontrollen.

Allgemeine Hinweise

Hygienische Untersuchungen werden oftmals unter bestimmten Fragestellungen (z.B. Untersuchungen im Rahmen des gehäuften Auftretens nosokomialer Infektionen, Kontrollen der Desinfektion und Sterilisation) durchgeführt. Die Aussagekraft von Untersuchungsergebnissen im Bereich der Hygiene ist maßgeblich abhängig von Probenentnahme, Probentransport und anschließender Aufarbeitung im Labor. Dazu ist es für uns als Labor unbedingt erforderlich, die besonderen Fragestellungen, unter denen die Untersuchungen durchgeführt werden sollen, zu kennen, damit diese bei der Weiterverarbeitung der Proben und anschließenden Beurteilung der Befundergebnisse entsprechend berücksichtigt werden können.

Im folgenden wird das Leistungsangebot im Überblick dargestellt.

Prüfungen von Sterilisationsgeräten

• mittels Bioindikatoren für Heißluft- oder Dampfsterilisatoren

Kontrollen der manuellen Verfahren zur Aufbereitung von Endoskopen und Kolposkopen

• mittels Spüllösung und Abstrichen

Hygienische Untersuchungen, die in der Regel bei gezielten Fragestellungen durchgeführt werden:

• Überprüfung der hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion mittels Abklatschuntersuchungen

• Nachweis von unzureichender Benetzung bei der Händedesinfektion

• Kontrolle der Instrumenten- und Flächendesinfektion insbesondere in Risikobereichen

Prüfungen von Reinigungs-Desinfektions-Maschinen