Seiten

Veranstaltungen

Aktuelles

©istock.com/cyano66

Intensivkurs Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin für Frauenärzte

Premium Für Ärzte

Wissenschaftliche Leitung:Prof. Dr. med. Christoph Keck

Ansprechpartner:Dr. rer. nat. Barbara Partsch

Veranstaltungspunkte:36 beantragt

Wir freuen uns, Sie nach der Corona-bedingten Pause im letzten Jahr nun wieder zum Intensivkurs Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin für Frauenärzte in Hamburg zu begrüßen. Der Kurs erfreut sich seit Jahren steigender Beliebtheit. Das zeigt uns, dass dieses Konzept gut ankommt.
„Intensiv“ heißt auch „intensiv“ – vor allem in den Workshops wird in kleinen Gruppen die Thematik der Endokrinologie und Reproduktionsmedizin erarbeitet. Fallbeispiele aus der täglichen Praxis stehen dabei im Vordergrund.
Das Early Bird Seminar bietet die Möglichkeit, endokrinologische Themen zu vertiefen, die in der Praxis hohe diagnostische und therapeutische Anforderungen stellen. In diesem Jahr geht es um das Thema „HRT bei Depressionen und Demenz“.
Am Donnerstag, den 13. Januar möchten wir im Atlas-Kochstudio gemeinsam mit Ihnen kochen und uns auf unsere intensiven Tage einstimmen.
Wir hoffen, dass Ihnen das Konzept des Intensivkurses gefällt und Sie damit wichtige Informationen für die tägliche Arbeit erhalten.


Kontakt

amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH
veranstaltungen(at)amedes-group.com
Telefon 040.33 44 11–9966
Telefax 0800.83 43 240 (kostenfrei)


Download: Programm & Anmeldung
  • Termine
    Veranstaltungsort
    Preis
     
  • 13.01.2022 - 16.01.2022
    Hamburg
    Hotel Gastwerk | Beim Alten Gaswerk 3 | 22761 Hamburg
    700,00 € (inkl. UmSt.) pro Person