Veranstaltung: Neues Zervixkarzinomscreening/Co-Testing seit 01.01.2020 – keine Angst vor dem Abklärungsalgorithmus des G-BA // amedes - Medizinisch-Diagnostische Dienstleistungen

Seiten

Veranstaltungen

Aktuelles

Neues Zervixkarzinomscreening/Co-Testing seit 01.01.2020 – keine Angst vor dem Abklärungsalgorithmus des G-BA

Webinar Für Praxisteam

Wissenschaftliche Leitung:Dr. med. Carsten Schäfer

Ansprechpartner:Johanna Möller

Wir laden Sie herzlich zum Webinar „Neues Zervixkarzinomscreening/Co-Testing seit 01.01.2020 – keine Angst vor dem Abklärungsalgorithmus des G-BA“ ein.

Das neue Zervixkarzinomscreening stellt seit dem 01.01.2020 sowohl die gynäkologischen Praxen, als auch die Zytologie-Labore vor neue und komplexe Herausforderungen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen über die seit 01.10.2020 obligat geforderte Dokumentation in der gynäkologischen Praxis. Sie haben die Gelegenheit im Vorwege Ihre Fragen einzureichen oder auch während des Webinars zu stellen.

Inhalte

  • Einführung zu Ablauf und Zeitintervallen
  • Welche Formulare wann
  • Möglichkeiten zum Vorgehen bei >35 jährigen Patientinnen in den Jahren 2 und 3 nach primärem Co-Testing.
  • Austausch über die seit 01.10.2020 obligat geforderte Dokumentation in der gynäkologischen Praxis
  • Fragerunde

 

Information zur Anmeldung

1. Sie registrieren sich mit Ihren Daten.
2. Sie erhalten per E-Mail einen Link zur Teilnahme am Webinar.
3. Klicken Sie kurz vor Beginn des Webinars auf den Teilnahmelink und folgen Sie den Anweisungen.

Technische Voraussetzungen

  • Computer mit aktuellem Browser und Internetverbindung
  • Lautsprecher oder Telefoneinwahl (Headset empfohlen)

Die Teilnahme über Mobilgeräte ist in den meisten Fällen möglich.
Bitte informieren Sie sich ggf. online, ob Ihr Gerätetyp unterstützt wird.


Kontakt

amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH
veranstaltungen(at)amedes-group.com
Telefon 040.33 44 11–9966
Telefax 0800.83 43 240 (kostenfrei)


Download: Datei herunterladen
  • Termine
    Veranstaltungsort
    Preis
     
  • 16.07.2021
    14:30-16:00
    WEBINAR
    kostenlos