Cardiotrope Erreger

Campylobacter gehören z. Zt. zu den häufigsten bakteriellen Durchfallerregern in Deutschland.

Die Gruppe umfasst 18 Spezies gram negativer Stäbchen, die wichtigsten sind C. jejuni (85%) und C. coli ( 15%). Die Zoonose ist weit verbreitet, da die Erreger relativ umweltresistent sind und ubiquitär vorkommen.

Inkubationszeit: 1 -7 Tage

Symptome: Durchfall, Fieber ,Bauchschmerz

Übertragungswege: Geflügelfleisch, Rohmilch, Tierkontakte, verunreinigtes Oberflächenwasser

Ausscheidungsdauer: 2-4 Wochen

Folgeerkrankungen: Es kann 2-3 Wochen nach Infektion zu einer Systemischen Erkrankung mit Bakteriämie kommen. Mögliche Folgen: Vaskulitis, reaktive Artritiden,und Guillain- Barre`` Syndrom. (GBS) Dabei treten spezifische Antikörper auf, die auch gegen Myelinstränge gerichtet sind. Der Erreger ist dann schon aus dem Stuhl nicht mehr zu isolieren, Ak aus dem Serum stützen dann die Verdachtsdiagnose.

Therapie: Die Erkrankung verläuft meist selbstlimitierend, nur bei Kindern und Älteren kann eine Antibiose indiziert sein: Makrolide sind Mittel der Wahl.