Veranstaltung: Fortbildungen im aescuLabor | Transsexuelle Patienten im Praxisalltag // amedes - Medizinisch-Diagnostische Dienstleistungen

Seiten

Veranstaltungen

Aktuelles

Fortbildungen im aescuLabor | Transsexuelle Patienten im Praxisalltag

Für Ärzte

Wissenschaftliche Leitung:Prof. Dr. med. Kai Gutensohn

Ansprechpartner:Laura Hoffjann

Veranstaltungspunkte:3

Fast jeder hat die Situation schon einmal erlebt. Ein transsexueller Patient oder Patientin stellt sich in der Praxis vor. Doch wie sollen wir mit ihm oder ihr umgehen? Wie sollen wir ihn oder sie ansprechen, wann dürfen wir Hormonpräparate aufschreiben? Werden die Hormone auf Privat- oder auf Kassenrezept aufgeschrieben? Worauf müssen wir sonst noch achten?Antworten auf diese und weitere Fragen wollen wir unter anderem anhand der im Oktober 2018 erschienen S3-Leitlinie „Geschlechtsinkongruenz, Geschlechtsdysphorie und Trans-Gesundheit“ gemeinsam besprechen und diskutieren.

Referentin: Dr. med. Susanne Junginger

Teilen Sie uns gerne Ihre EFN im Kommentarfeld mit, wir drucken Ihren Barcode bereits vorab auf der Unterschriftenliste ein.


Kontakt

amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH
veranstaltungen(at)amedes-group.com
Telefon 040.33 44 11–9966
Telefax 0800.83 43 240 (kostenfrei)


Download: Programm & Anmeldung
  • Termine
    Veranstaltungsort
    Preis
     
  • 11.02.2020
    19.30-22.00 Uhr
    aescuLabor Hamburg | Veranstaltungsraum 1. OG | Haferweg 40 | 22769 Hamburg
    kostenlos