Seiten

Veranstaltungen

Aktuelles

©istock.com/cyano66

Gynäkologischer Abend zum Symposium Hannover 2023

Für Ärzte

Wissenschaftliche Leitung:Dr. med. Arvind Chandra

Ansprechpartner:Monika Rudolph

Veranstaltungspunkte:2 beantragt

Liebe Gynäkologinnen und Gynäkologen,

es ist mir eine große Freude, Sie erneut zu einem neuen Gynäkologischen Abend, ehemals „Russischer Tisch“, einzuladen.

Mit unserer diesjährigen Fortbildung knüpfen wir an die wissenschaftlich sehr interessanten Treffen mit engem fachlichen und menschlichen Austausch an.

Seien Sie heute unser Gast für informative Stunden mit viel Zeit zur Diskussion und Einzelfallbesprechung.

Kommen Sie gern auch am 25. Februar 2023 zu unserem Gynäkologischen Symposium.

Dieser Abend richtet sich auch an russischsprachige Kolleg*innen. Ich freue mich, wenn Sie auch russischsprachigen Kolleginnen und Kollegen diese Einladung weiterreichen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und darauf, Sie vor Ort zu begrüßen!


Programm

  • Kontrazeption – in Russland und der Ukraine, im Vergleich zu Deutschland [S. Segerer]
  • Kinderwunschbehandlung – in Russland und der Ukraine, im Vergleich zu Deutschland [A. Chandra]

Referent*in | Moderation
Dr. med. Arvind Chandra

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe; Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
amedes | Deutsche Klinik Bad Münder ∙ Zentrum für Reproduktionsmedizin

Prof. Dr. med. Sabine Segerer
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe; Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
amedes | Facharzt-Zentrum für Kinderwunsch, Pränatale Medizin, Endokrinologie und Osteologie, Hamburg

 


Kontakt

amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH
veranstaltungen(at)amedes-group.com
Telefon 040.33 44 11–9966
Telefax 0800.83 43 240 (kostenfrei)

Sponsoren

  • Gedeon Richter Pharma GmbH, 500 €*
  • *Für das Ausstellen von Informationsmaterial während der Veranstaltung.

Download: Programm