Seiten

Veranstaltungen

Aktuelles

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten

Für Ärzte
Für Praxisteam

Wissenschaftliche Leitung:Dr. med. Thomas Weyerstahl

Ansprechpartner:Laura Hoffjann

Veranstaltungspunkte:16

Der Kurs ist geeignet für

  • Praxispersonal mit medizinischer Ausbildung, das mit der Aufbereitung von Medizinprodukten beauftragt ist.
  • Praxisinhaber und -inhaberinnen
  • Hygienebeauftragte

Hintergrund

Die zuständigen Aufsichtsbehörden fordern, dass mit der Aufbereitung von Medizinprodukten in gynäkologischen Praxen nur Personen beauftragt werden dürfen, die über die erforderliche Sachkenntnis verfügen. Hintergrund der Forderung ist, dass bei durchgeführten Praxisbegehungen zum Teil gravierende Mängel festgestellt werden: Mitunter erfolgt die Aufbereitung mit nicht-validierten Verfahren, viele Praxen erfüllen die geltenden Dokumentationsanforderungen nicht, vielfach kommen nicht (mehr) zulässige Aufbereitungsverfahren zum Einsatz. Die Konsequenzen sind oftmals Folgebegehungen, Bußgelder oder Verfügungen, die die Aufbereitung von medizinischen Produkten in der gynäkologischen Praxis einschränken oder untersagen.

Ziel

Mit diesem Kurs erwerben Sie den Nachweis über die erforderliche Sachkunde gemäß der Medizinproduktebetreiberverordnung.

Kompetente Referenten vermitteln Ihnen aufwandsarmes Vorgehen um die geltenden Anforderungen an die Medizinprodukteaufbereitung und die zugehörige Dokumentation umzusetzen. Mit den Informationen der Veranstaltung sind Sie für behördliche Praxisbegehungen bestens gerüstet.


Kontakt

amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH
veranstaltungen(at)amedes-group.com
Telefon 040.33 44 11–9966
Telefax 0800.83 43 240 (kostenfrei)


Download: Programm & Anmeldeformular
  • Termine
    Veranstaltungsort
    Preis
     
  • 29.03.2019 - 30.03.2019
    Freitag 09.00 - 17.30 | Samstag 09.00 - 16.30
    Holiday Inn Munich – City Centre | Hochstrasse 3 | 81669 München
    320,00 € (inkl. UmSt.) pro Person