Veranstaltung: Medizinisch sinnvolle IGeL-Leistungen in Schwangerschaft // amedes - Medizinisch-Diagnostische Dienstleistungen

Seiten

Veranstaltungen

Aktuelles

Medizinisch sinnvolle IGeL-Leistungen in Schwangerschaft

Webinar Für Praxisteam

Wissenschaftliche Leitung:Dipl.-Biol. Lena Georgieva

Ansprechpartner:Johanna Möller

Wir laden Sie herzlich zum Webinar „Medizinisch sinnvolle IGeL-Leistungen in Schwangerschaft“ ein.

Werden Babys mit Behinderungen oder einer Hirnhautentzündung geboren, kann eine Infektionskrankheit der Mutter Schuld sein – von der die Schwangere gar nichts wusste. Toxoplasmose und B-Streptokokken werden oft gar nicht bemerkt. Mit speziellen Tests lässt sich das Risiko minimieren. Doch die müssen die Schwangeren selbst bezahlen. Sogenannte IGeL-Untersuchungen (Individuelle Gesundheitsleistungen) werden von den Krankenkassen nicht finanziert.

Inhalte

  • Individuelle GesundheitsLeistungen (IGeL)
  • Die obligatorische Mutterschaftsvorsorge
  • Empfehlenswerte IGeL in der Schwangerschaft/medizinische Hintergründe, Immunität, Labor-Diagnose:
    - CMV
    - Toxoplasmose
    - Parvovirus B19
    - Listerien
    - ß-Streptokokken
    - ETS
    - Präeklampsie

Information zur Anmeldung

1. Sie registrieren sich mit Ihren Daten.
2. Sie erhalten per E-Mail einen Link zur Teilnahme am Webinar.
3. Klicken Sie kurz vor Beginn des Webinars auf den Teilnahmelink und folgen Sie den Anweisungen.

Technische Voraussetzungen

  • Computer mit aktuellem Browser und Internetverbindung
  • Lautsprecher oder Telefoneinwahl (Headset empfohlen)

Die Teilnahme über Mobilgeräte ist in den meisten Fällen möglich.
Bitte informieren Sie sich ggf. online, ob Ihr Gerätetyp unterstützt wird.


Kontakt

amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH
veranstaltungen(at)amedes-group.com
Telefon 040.33 44 11–9966
Telefax 0800.83 43 240 (kostenfrei)


Download: Datei herunterladen
  • Termine
    Veranstaltungsort
    Preis
     
  • 04.12.2020
    13:30-15:00
    WEBINAR
    kostenlos