Veranstaltung: RhesusD – Bedeutung in der Schwangerschaft – RhD-NIPT, ein neuer Test kommt hinzu // amedes - Medizinisch-Diagnostische Dienstleistungen

Seiten

Veranstaltungen

Aktuelles

RhesusD – Bedeutung in der Schwangerschaft – RhD-NIPT, ein neuer Test kommt hinzu

Webinar Für Praxisteam

Wissenschaftliche Leitung:Inke Rentz

Ansprechpartner:Johanna Möller

Wir laden Sie herzlich zum Webinar „RhesusD – Bedeutung in der Schwangerschaft – RhD-NIPT, ein neuer Test kommt hinzu“ ein.


Nach den aktuell gültigen Mutterschaftsrichtlinien soll jeder RhD-negativen Schwangeren mit einer Einlingsschwangerschaft die Bestimmung des fetalen Rhesusfaktors an fetaler DNA aus mütterlichem Blut (RhD-NIPT) angeboten werden. Ab dem 01.07.2021 ist diese Untersuchung auch als Kassenleistung abrechenbar und wird durch uns für Sie angeboten. In diesem Webinar gehen wir auf die Grundlagen des Risikos eines Morbus haemolyticus neonatorum durch den irregulären erythrozytären Antikörper Anti-D, das daraus resultierende Management gemäß der Mutterschaftsrichtlinie und den neuen RhD-NIPT ein.

Inhalte

  • Grundlagen RhesusD
  • Bedeutung irregulärer erythrozytärer Antikörper (insb. Anti-D) in der Schwangerschaft (Morbus haemolyticus neonatorum/MHN)
  • Vorgehen gemäß Mutterschaftsrichtlinie
  • RhD-NIPT
  • Fragerunde

 

Information zur Anmeldung

1. Sie registrieren sich mit Ihren Daten.
2. Sie erhalten per E-Mail einen Link zur Teilnahme am Webinar.
3. Klicken Sie kurz vor Beginn des Webinars auf den Teilnahmelink und folgen Sie den Anweisungen.

Technische Voraussetzungen

  • Computer mit aktuellem Browser und Internetverbindung
  • Lautsprecher oder Telefoneinwahl (Headset empfohlen)

Die Teilnahme über Mobilgeräte ist in den meisten Fällen möglich.
Bitte informieren Sie sich ggf. online, ob Ihr Gerätetyp unterstützt wird.


Kontakt

amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH
veranstaltungen(at)amedes-group.com
Telefon 040.33 44 11–9966
Telefax 0800.83 43 240 (kostenfrei)

  • Termine
    Veranstaltungsort
    Preis
     
  • 04.08.2021
    15:00-16:30
    WEBINAR
    kostenlos